Aktuelles

Aktuelles

  • 20.-22. November 2019, Universitätszentrum / Alpine Foschungsstelle Obergurgl

    läd ein zum

    3. Workshop zur Alpinen Hydrologie

    Hydrologische Prozesse im Hochgebirge im Wandel der Zeit

    Nähere Informationen:
    PDF-Dokument

    Anmeldung:
    PDF-Dokument

  • 13.-14. November 2019, Bundesanstalt für Gewässerkunde in Koblenz,

    läd ein zum

    Kolloquium „Ingenieurgeodäsie für eine zeitgemäße Infrastruktur der Bundeswasserstraßen“

    Nähere Informationen:
    PDF-Dokument

  • DHG Forschungsstipendien für hydrologische Feldstudien

    die DHG schreibt auch in diesem Jahr wieder Feldstipendien von bis zu 2000 € für Nachwuchswissenschaftler/innen aus, um sie bei innovativen hydrologischen Feldstudien zu unterstützen.

    Die Feldstipendien sind für die volle Bandbreite der hydrologischen Prozessstudien aber auch für interdisziplinäre Studien vorgesehen, und sollen dazu beitragen, Nachwuchswissenschaftler/innen zu befähigen, eigenverantwortlich und auf hohem wissenschaftlichen Niveau Prozessverständnis für die hydrologische Grundlagenforschung oder für angewandte Forschungsfelder zu erlangen oder Pilotstudien für Projektanbahnungen durchzuführen.

    Info:
    PDF-Dokument

  • 17-19 September 2019 in Potsdam, Germany, Conference
    Flood risk: Interactions, temporal changes and system approaches

    EU H2020 Marie-Skłodowska-Curie European Training Network
    SYSTEM-RISK Final Conference

    DETAILS
    The conference will take place from 17-19 September 2019 in Potsdam, Germany.
    Please check-out the conference website www.system-risk.eu and reach out to
    systemr@gfz-potsdam.de if you have further questions.

    Info:
    PDF-Dokument