Tag der Hydrologie 2018 in Dresden Programm

22. – 23. März 2018, Dresden,  PROGAMM
Tag der Hydrologie 2018 an der Technischen Universität Dresden

 

 

 

 

Programm

Hiermit möchten wir Ihnen das aktuelle Programm zum Tag der Hydrologie 2018 in Dresden vorstellen. Das Programm bietet über 190 Beiträge, die die Breite der hydrologischen Forschung in Deutschland zeigen.

Nähere Informationen:
PDF-Dokument

Tag der Hydrologie 2018 in Dresden

22. – 23. März 2018, Dresden
Tag der Hydrologie 2018 an der Technischen Universität Dresden

Wir möchten Sie herzlich zum Tag der Hydrologie 2018 nach Dresden einladen. Das Thema ist diesmal „Messen, Modellieren und Managen in der Hydrologie und der Wasserressourcenbewirtschaftung“.

Der Tag der Hydrologie wird von der Technischen Universität Dresden (Prof.
Niels Schütze) in Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (Dr.-Ing. habil. Uwe Müller) ausgerichtet. Die 20. Auflage der Tagung in Dresden fällt mit dem 50-jährigen Jubiläum der Dresdner Schule der Hydrologie zusammen.

Ab sofort ist die Einreichung von Abstracts zum Tag der Hydrologie 2018 über unsere Konferenz-Website bis zum 10.11.2017 möglich.

Nähere Informationen:
tdh2018.tu-dresden.de PDF-Dokument

2. Workshop zur Alpinen Hydrologie

15. – 17. November 2017, Universitätszentrum / Alpine Forschungsstelle Obergurgl

 

Deutsche Hydrologische Gesellschaft, DHG veranstaltet zusammen mit der
Österreichischen Gesellschaft für Hydrologie, ÖGH, den

 

2. Workshop zur Alpinen Hydrologie „Hydrologische Prozesse im Hochgebirge im Wandel der Zeit“
Nähere Informationen:
PDF-Dokument PDF-Dokument/Abstract Sammlung

 

Universität Heidelberg

12-15 February 2018, Heidelberg University, campus “Im Neuenheimer Feld”, lecture hall building 252

SnowHydro – International Conference on Snow Hydrology

Aims of the Conference The purpose of the SnowHydro conference is to present recent research findings in all areas of snow hydrology, to facilitate scientific discussions and to provide opportunities for collaboration and cooperation. The conference shall attract scientists, students and other professionals with different geographic origin and scientific background. The participation of early career researchers is positively encouraged. The organizing committee will strive as far as possible for a balance with respect to senior and junior scientist in the conference’s sessions.

Nähere Informationen:

PDF-Dokument

Instituts für Deutsches und Europäisches Wasserwirtschaftsrecht

09-10 November 2017, im Design– Konferenzhotel & Restaurant Steinernes Schweinchen, Kassel

Sondertagung des Instituts für Deutsches und Europäisches Wasserwirtschaftsrecht in Zusammenarbeit mit dem Sachverständigenkuratorium e.V. (SVK) für Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Gartenbau, Landespflege, Weinbau, Binnenfischerei und Pferde

Landwirtschaft und Wasserrecht

Nähere Informationen:

PDF-Dokument